Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00c791c/cms/plugins/system/articlesanywhere/helper.php on line 577
historische entwicklung kita
 
 
Start Kindertagesstätte historische Entwicklung

Suchfunktion

Schriftgröße

Historische Entwicklung unserer Kindertagesstätte

 

Der Kindergarten in Langenhain-Ziegenberg gehört zu den ältesten Einrichtungen seiner Art im oberhessischen Raum. Bereits 1873 wurde auf Schloss Ziegenberg die Stiftungsurkunde der Löw'schen Stiftung unterzeichnet. Der Ertrag des Vermögens der neuen Stiftung, sollte, so der Wille der Stifterinnen, zum Besten der Kinder der Gemeinde Langenhain-Ziegenberg dienen.

Schon wenige Jahre später hatte die Stiftung in Ziegenberg ein Gebäude erworben und eine "Kleinkinderschule" eröffnet, die bis 1939 existierte. Zu Beginn des 2. Weltkrieges wurde das Gebäude der Kleinkinderschule von der Wehrmacht beschlagnahmt. Es wurde zum Sitz der Bauleitung für die Errichtung des Führerhauptquartiers in Ziegenberg. Als Ersatz wurde von der Wehrmacht das heutige Kindergarten-Gebäude errichtet, der Kindergarten wurde als NS-Kindergarten gleichgeschaltet. Die Stiftung musste ihre Tätigkeit einstellen, wurde aber nicht aufgelöst, geriet jedoch in den Kriegswirren in Vergessenheit.

Der damalige Bürgermeister von Langenhain übergab alle Kindergarten-Unterlagen beim Einmarsch der amerikanischen Truppen dem Pfarrer. Somit wurde der Kindergarten eine kirchliche Einrichtung und konnte weiter bestehen. Seither ist die evangelische Kirchengemeinde Träger des Kindergartens.

Erst 10 Jahre später stieß man durch glückliche Umstände wieder auf die Unterlagen der Stiftung. Das beim Luftangriff auf Langenhain-Ziegenberg am 19. März 1945 schwer beschädigte ehemalige Gebäude der Kleinkinderschule musste verkauft werden, um die Stiftung wieder zu beleben. So ist sie heute in der Lage, den Kindergarten wieder regelmäßig bei der Ergänzung und Erneuerung der Ausstattung zu unterstützen.

Bis Anfang der siebziger Jahre wurde der Kindergarten durch eine Diakonissen-Schwester mit viel persönlichem Einsatz geleitet.

Im Jahr 2000 wurde das Gebäude durch die Gemeinde Ober-Mörlen grundlegend saniert, sowie ein neuer Gruppenraum mit Nebenräumen angebaut. Dadurch können heute 45 Kinder in 2 Gruppen betreut werden.

 

 

 

Copyright © 2018 evangelische Kirchengemeinde Langenhain-Ziegenberg. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
 

Gemeindebüro

Sprechzeiten:

 

Di. 15:00 bis 18:00 Uhr

Do. 15:00 bis 17:30 Uhr

 


 

Gemeindesekretärin
Ingrid Müller


Kontakt

Termine

Keine Termine